Seit nunmehr drei Jahren besteht ein Kooperationsvertrag zwischen der Ruder- Gesellschaft-Lauenburg (RGL) und der Albinus-Gemeinschaftsschule der Stadt, um Schülern und Schülerinnen das Rudern und Paddeln zu vermitteln.
Ausgebildet werden mittlerweile an 2 Tagen wöchentlich außerschulisch jeweils 12 Schüler/innen der 6. und 7. Klassen. Mit dem neuen Schuljahr erweitert sich der Teilnehmerkreis um eine 8. Klasse. Die Ausbildung erfolgt durch Sportlehrer und ehrenamtliche Ausbilder der RGL. Diese Kooperation ist in unserer Region
bisher einmalig. Die Anschaffungen neuer Ausrüstungsgegenstände sind für das Gelingen des Projektes und eine langanhaltende Kooperationsgemeinschaft notwendig.

PROJEKTDATEN

Antragsteller: Ruder-Gesellschaft-Lauenburg e.V.
Projektgesamtkosten: 17.532 € (netto)
Beantragte Fördersumme: 11.396 €

Kernthema
  • KT 2: Regionale und themenbezogene Allianzen der Daseinsvorsorge
Umsetzungsort
  • Stadt Lauenburg (Elbe)
Projektträger
  • Privat
Jahr
  • 2019