Derzeit gibt es in der Gemeinde Dahmker keine öffentlich nutzbaren Räumlichkeiten. Durch den Bau des neuen Lebenszentrums wird ein Kontaktpunkt geschaffen, das Bürgerengagement und das Ehrenamt gestärkt, sowie die Vernetzung der Generationen gesichert.
Die Freiwillige Feuerwehr Hamfelde Dahmker erhält in diesem Zuge auch einen Stellplatz für ihr Fahrzeug.
Neben diesem ist ebenfalls ein Vorraum, ein Hausanschlussraum, ein kleiner Raum von 30 m² sowie ein Saal von 70 m², eine Küche, Toiletten für Damen und Herren, aber auch ein Behinderten-WC mit Duschmöglichkeit und ein Abstellraum geplant. Die Dahmker Bürger/innen können es kaum erwarten „alles unter einem Dach“ zu haben.

PROJEKTDATEN

Antragsteller: Gemeinde Dahmker
Projektgesamtkosten: 336.327 € (netto)
Beantragte Fördersumme: 100.000 €

Kernthema
  • KT 2: Regionale und themenbezogene Allianzen der Daseinsvorsorge
Umsetzungsort
  • Amt Schwarzenbek-Land
Projektträger
  • Öffentlich
Jahr
  • 2019