Das Projekt wurde bereits 2014/15 als Starterprojekt der AktivRegion vorgestellt, nun geht es in die Umsetzung.
Das Pastorat, die Kirche und die Kita der Kirchengemeinde Lütau befinden sich im Ortskern der Gemeinde. Diese Liegenschaften erhalten ein neues Wärmeversorgungssystem auf Basis von erneuerbaren Energien. Dem Klimaschutzziel der Nordkirche und der Bundesregierung folgend, soll die Wärmeversorgung zukünftig weitgehend CO2-neutral auf Basis von Holzhackschnitzeln und Solarthermie erfolgen.

Zur Sensibilisierung für die Thematik werden die eingesetzten technischen Komponenten  für Wärmeerzeugung und -verteilung praktisch veranschaulicht.

PROJEKTDATEN

Antragsteller: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lütau
Projektgesamtkosten: 419.280 € (netto)
Beantragte Fördersumme: 100.000 €

Kernthema
  • KT 1: Klimaschutz und Energiesparen
Umsetzungsort
  • Amt Lütau
Projektträger
  • Öffentlich
Jahr
  • 2019